"ICH MÖCHT ES LERNGSPRÖCH HA"

ZITAT KIND 1. KIGA

"FREIHEIT BEDEUTET,

DASS MAN NICHT

UNBEDINGT ALLES

SO MACHEN MUSS WIE

ANDERE MENSCHEN."

PIPPI LANGSTRUMPF

MEHR AKTIVE ZEIT FÜR DIE KINDER, DIE LEHRPERSON UND DIE

DAZ-LEHRPERSON.

LERNLANDKARTENZEIT

IST AKTIVE 

LERNZEIT FÜR

ALLE KINDER.

"und dann muss man ja auch

noch zeit haben, einfach dazu-

sitzen und vor sich hin zu

schauen."

ASTRID LINDGREN
der anfang

Nach dem Abschluss der Pädagogischen Hochschule begann ich "normal" zu unterrichten. Schnell stellte ich fest, dass der Unterricht der Individualität und Heterogenität der Kinder nicht gerecht wurde und machte mich auf die Suche nach einem entsprechenden Unterrichtskonzept. An der Weiterbildung der PH "Lehren und Lernen mit Lernlandkarten" bei Franziska Rutishauser war ich schnell vom Konzept der Lernlandkarte überzeugt und machte mich sogleich mit meiner DaZ-Lehrperson an die Arbeit. Was dabei gemeinsam entstand, entspricht meinen Ansprüchen an einen individualisierten, selbstgesteuerten Unterricht mit intrinsisch motivierten Kindern. Ich bin überglücklich mit der Lernlandkarte!

LERNLANDKARTEN-NEWS

Success! Message received.

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Instagram Icon

Steinachbrücke 2, 5107 Schinznach-Dorf|  info@lernlandkarte.ch  |  079 792 04 93

© 2019, Michèle Peter created with Wix.com